Das Roskilde Festival veröffentlicht weitere Acts

Nine Inch Nails, Black Star, My Bloody Valentine, Fever Ray und Four Tet sind nur einige unter den vielen bestätigten Namen des Roskilde Festival Line-Ups 2018. Insgesamt 26 neue Bestätigungen hat das dänische Festival heute bekannt gegeben. Darüber hinaus wird die amerikanische Aktivistin Chelsea Manning einen exklusiven Vortrag über „Rechte und persönliches Engagement“ halten.

Black Star (US)
Fever Ray (SE)
My Bloody Valentine (IRL)
Peter Sommer (DK)
Celeste (FR)
6LACK (US)
AMMAR 808 (TN)
Dead Cross (US)
El Leopardo (CO)
Four Tet (UK)
Laurel Halo (US)
MHD (FR)
Sampha (UK)
Superorganism (INT)
Turbolens (DK)
Yasmine Hamdan (LB)
B From E (DK)
Emil Kruse (DK)
Fool (DK)
Gurli Octavia (DK)
Marshall Cecil (DK)
Pale Honey (SE)
SASSY 009 (NO)
Simon Littauer (DK)
Slægt (DK)

Fotocredit: Krists Luhaers

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "Das Roskilde Festival veröffentlicht weitere Acts"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.