Lollapalooza Berlin gibt seine ersten Acts bekannt

Nach einem Ausflug auf die Rennbahn Hoppegarten im letzten Jahr, ist das Festival zurück in der Heimat – zurück in Berlin! Die vierte Auflage des Festivals findet im Berliner Westend, im Herzen der Stadt, ein neues Zuhause: das traditionsreiche Gelände des Olympiastadions und des Olympiapark Berlins ist perfekt ans öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden, veranstaltungserprobt und die Besucher können sich schon jetzt darauf einstellen, dass beim Lollapalooza das Gelände in einer noch nie gesehenen Art und Weise verzaubert und bespielt werden wird.

Vor kurzem erst mit einem Grammy ausgezeichnet, freuen wir uns, dass wir heute The Weeknd mit seinem einzigen Europaauftritt in 2018 bestätigen können. Kaum ein anderer Künstler hat sich in den letzten Jahren weltweit derart in Fanherzen, Kritikerlobeshymnen und Charts gleichermaßen gespielt wie der Kanadier. Von der Hit-Maschine zur Mensch-Maschine: die Elektro-Pioniere von Kraftwerk werden die Festivalbesucher mit Ihrer audiovisuellen Show Kraftwerk 3D in den Bann ziehen.

Ihre jeweils einzigen Festivalshows in Deutschland werden in diesem Jahr die beiden US-Bands Imagine Dragons und The National beim Lollapalooza Berlin spielen. Beide Bands stehen für ihre ausgezeichneten Live-Qualitäten und es gibt wohl kaum jemanden, der in den letzten Jahren nicht wenigstens einmal Imagine Dragons’ ‘Radioactive’ und ‘Thunder’ als Ohrwurm hatte. The National konnten gerade einen Grammy für ihr letztes Meisterwerk ‘Sleep Well Beast’ einheimsen.

Dass auch Casper live eine Bank ist, davon konnte man sich jüngst im Rahmen seiner ausverkauften Tour überzeugen. Ebenso wie Oasis-Mastermind Liam Gallagher, bei dem kollektives Mitschmettern an der Tagesordnung steht. Konfettikanonen, Nebelmaschinen, Pyro und die Regler aufgedreht bis zum Anschlag – auch das ist das Lollapalooza: mit David Guetta, Kygo, Armin Van Buuren und Showtek wird die Créme de la Créme der EDM- und Dance-Szene im Olympiastadion einheizen.

Letztes Jahr beim Glastonbury Festival, über eine Milliarde Views auf Youtube, fünf Nominierung bei den Brit Awards – es steht außer Frage, dass Dua Lipa aktuell einer der größten Popstars weltweit ist. Sie wird das Lineup ebenso wie Freundeskreis, Ben Howard, Rag’n’Bone Man, Years & Years, Lewis Capaldi, The Wombats und Jorja Smith versüßen.

Weil das Lollapalooza auch immer für seine musikalische Vielfalt steht, dürfen in diesem Jahr urbane Beats nicht fehlen. Den Rap und Hip Hop bringen unter anderem RAF Camora & Bonez MC, RIN und SXTN mit!

Die Earlybird Tickets sind bereits ausverkauft. Das 2-Tage-Ticket ist ab sofort für 139,00 €, Tagestickets sind für 79,00 € auf der Website erhältlich. Wer das exklusive Erlebnis sucht, sichert sich Lolla Experience Tickets für 229,00 € oder VIP Tickets für 289,00 €. Junior Tickets für 11- bis 14-jährige Gäste sind für 30,00 € weiterhin im Verkauf. Alle Preise inklusive Vorverkaufsgebühren.
Alle Tickets sind über die offizielle Website des Festivals erhältlich!

Alle heute bestätigten Acts im Überblick:
The Weeknd, Kraftwerk 3D, Imagine Dragons, The National, David Guetta, Kygo, Casper, Armin van Buuren, Liam Gallagher, Ben Howard, Dua Lipa, Freundeskreis, RAF Camora & Bonez MC, Scooter, Rag’n’Bone Man, Years & Years, SXTN, RIN, The Wombats, DVBBS, Showtek, NERVO, Jonas Blue, Friendly Fires, Sofi Tukker, Jorja Smith, Lewis Capaldi, Wolf Alice, Oliver Koletzki, San Holo, Alison Wonderland, Ofenbach, Alexis Taylor, Gurr, Dhani Harrison, Giant Rooks

Fotocredit: Lollapalooza_Berlin_2017_Johannes_Riggelsen_DSC03310

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "Lollapalooza Berlin gibt seine ersten Acts bekannt"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.