LINDSEY STIRLING VERÖFFENTLICHT NEUES ALBUM „ARTEMIS“

Artemis, ein Album, angelehnt an die gleichnamige griechische Göttin des Mondes, erzählt uns eine einzigartige fantastische Geschichte über den Kampf gegen die Dunkelheit der inneren Dämonen und über die Hoffnung und den Glauben daran diesen Kampf mit dem Licht des Mondes zu gewinnen.

Das fünfte Album der 33 jährigen Violinistin erschienen am 06.09.19 fasziniert mit 13 inspirierenden Songs, welche wieder einmal durch einzigartigen Kombinationen aus elektronischen Klängen und Violinenspiel überzeugen und den Zuhörer in einen magischen Bann ziehen. Beginnend mit der Single Auskopplung Underground stellt Lindsey uns die erste Interpretation von Artemis vor. Das Musik Video zu dem Song entführt einen in eine ferne Zukunft in der vor allem Dunkelheit herrscht. Während Lindsey umgeben von Fesseln ist und versucht durch ihr leidenschaftliches Violinenspiel auszubrechen, erscheint ihr immer wieder die Göttin Artemis im Schein des Mondes. Bis sie es schafft sich zu befreien und Artemis den Mond in vollen Glanz erstrahlen lässt.

Artemis, der gleichnamige Song des Albums, erzählt im nahtlosen Anschluss wie auch die Göttin sich immer wieder im Kampf befindet. Der Song selbst klingt wie eine eigene Geschichte mit allen drum und dran. Es geht ruhig los bis trommelähnliche Melodien ertönen und der Song immer mehr an Geschwindigkeit zu nimmt. Doch bevor es zum Höhepunkt der Story kommt verlangsamen sich die Melodien noch einmal und bereiten sich auf den „letzten Angriff“ in Minute 2:56 vor. Veranschaulicht wird das ganze im dazugehörigem Video in dem sich Artemis’ Kriegerinnen vereinen und an ihrer Seite quasi den entscheidenden Pfeil einer Armbrust abschießen.

Dieses phantasievolle Album erstrahlt vor allem durch ein emotional geladene Feature zu dem keine andere Stimme besser gepasst hätte Amy Lee, die Frontfrau von Evanescence. Der Song Love Goes On And On handelt von dem Verlust geliebter Menschen und von der Überzeugung, dass diese, trotz allem stets bei einem bleiben und auf einen Acht geben. Dieses Gefühl verbindet die beiden Künstlerinnen und sie haben einen Song dadurch hervorgebracht, der den Zuhörern Halt und Kraft gibt.

Stirling spricht in ihren Interviews immer wieder davon, dass Artemis ein sehr persönliches Album ist, welches den Menschen Kraft geben soll an sich zu glauben und sie versuchen sollen trotz jeglicher Fehlschläge immer daran denken sollen dass in jedem von ihnen genau das Licht steckt, welches sie brauchen um die Dunkelheit und schwierigen Phasen zu überwinden.

Neben dem Feature mit Amy Lee enthält das Album ein weiteres Feature The Upside mit Elle King, die vor allem für den Song Ex’s & Oh’s bekannt ist. The Upside ist der letzte Song auf dem Album und klingt gänzlich anders als der vorherige Song The Upside. Dieser finale Song unterstreicht noch einmal die Hoffnung die Stirling an dieses Album hat, dass ihre Zuhörer nicht aufhören an sich zu glauben.

Ohne das Hintergrundwissen über das Konzept von Artemis, fühlt sich das Album immer wieder wie eine Traumreise in eine phantastische Welt an. Mich hat es an das Zitat von Eugéne Ionesco erinnert: „Phantasie ist nicht Ausflucht. Sich etwas vorstellen heißt, eine Welt bauen, eine Welt erschaffen.“ Lindsey Stirling hat genau das umgesetzt. Für mich ist Artemis ein Album über komplexe und starke Charaktere aus einer fantastischen Welt voller Abenteuer, Leidenschaft und Schönheit.

Schon ab dem 12.09.2019 wird Lindsey Stirling auch uns mit ihrer Atem beraubenden Musik auf deutschen Bühnen verzaubern, hier die genauen Tourdaten:

12.09.19 Frankfurt, Jahrhunderthalle
13.09.19 München, Zenith
17.09.19 Leipzig, Haus Auensee
20.09.19 Berlin, Columbiahalle
24.09.19 Hamburg, Barclaycard Arena
27.09.19 Köln, Palladium

Bildquellen

  • : Add On Music
Sound
Konzept
Hörspaß
4.7

Artemis ist ein Album welches vielschichtige starke Charaktere zeigt und einem erlaubt, sich durch einen großen Interpretationsfreiraum eine einzigartige fantastische Welt vorzustellen. - Pure Inspiration

About The Author

Keine Kommentare on "LINDSEY STIRLING VERÖFFENTLICHT NEUES ALBUM „ARTEMIS“"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.