DONOTS zelebrieren ihr 25-jähriges Jubiläum mit Werkschau & neuer Dokumentation

Bei den DONOTS steht das ganze Jahr 2019 im Zeichen ihres 25-jährigen Bandjubiläums. 1994 als Skatepunk-Band in Ibbenbüren gegründet, ist das Quintett um die Gebrüder Knollmann heute einer der erfolgreichsten Rock-Acts des Landes. Eine neue Dokumentation beleuchtet ihre Historie, im Juli erscheint die Werkschau „Silverhochzeit“.

Für den WDR Rockpalast begleitete Dokumentar-Filmer Ingo Schmoll die Donots über ein Jahr lang und rollte ihre Geschichte ganz von Anfang an auf. Wir sehen und hören die ersten musikalischen Gehversuche, die frühen Auftritte sowie Krisen, Niederschläge und Tiefpunkte aber auch Touren mit den eigenen Idolen, Konzerttrips durch die USA und Siegeszüge auf den größten Festivalbühnen des Landes.


Fotocredit: Adina Scharfenberg @Gringoz Magazine 

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "DONOTS zelebrieren ihr 25-jähriges Jubiläum mit Werkschau & neuer Dokumentation"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.