BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2019 – Return of the harder Styles: Erste Headliner der Zombie Stage

Return of the harder Styles:
Erste Headliner der Zombie Stage

Wer kennt ihn nicht, den ultimativen Klassiker „Zombie“ von The Cranberries
aus dem Jahr 1993? Das war eine rhetorische Frage! Die rauchig-kratzige
Vocal-Line von Sängerin Dolores O´Riordan, smoothe Gitarren-Strings, rockige
Smash-Elemente, vermischt mit Crunch. Dieser Welterfolg feierte letztes Jahr
sein Comeback – als Hardstyle-Nummer. Insgesamt fast 50 Millionen Aufrufe
auf YouTube für den Covertrack des holländischen DJs Ran-D. Klar, dass das
internationale Aushängeschild des härtesten Sounds auf der Zombie Stage des
BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Frankfurt nicht fehlen darf.

Die Zombie Stage – sie wird am 8. und 9. Juni dieses Jahres erneut auf dem
Freiluftareal der Commerzbank-Arena aufgebaut. Noch pompöser, noch
brachialer, noch effektvoller als bei der erfolgreichen Premiere 2018. Und
schon jetzt staunen die eingefleischten Hardcore-, Hardstyle-, Hard-Techno-
und Psytrance-Fans Bauklötze, wenn sie einen Blick auf das Line-up (Phase 1)
werfen, das nun veröffentlicht wurde. Um nicht lange um den heißen Brei zu
reden, sind hier die ersten zehn Namen der Acts, die ihre Tracks bei
Feuerwerk, Flame-Jets, Special Effects, CO2-Shootings in die Crowd schießen
werden:

Wenn jemandem der Titel „Godfather of Hardcore“ ehrenwürdig zugeschrieben
werden darf, dann ihm: Angerfist. Der Holländer ist quasi der Urknall der
harder Styles, der dieses Genre geformt und geprägt hat wie kaum ein
anderer. Markenzeichen: seine weiße Maske.

Auch sein Landsmann Wildstylez füllt die großen Hallen. Er ist DJ,
Label-Manager und Out-of-Control-Generator. Markenzeichen: der
sprichwörtliche Abriss der Stages und das hemmungslos-wilde Ausflippen der
Dancefloor-Gemeinde.

Neelix – über den Hamburger muss man nicht viel sagen. Drei Worte reichen,
um ihn in den Olymp des Kling-Klong-Sounds zu hieven: Psytrance,
Abgehfaktor, Yeah! Markenzeichen: die (!) Brille.

Und was bitte schön hat Trance-Legende und Classic-Guru Talla 2XLC auf der
Zombie Stage zu suchen? Na, ganz einfach: Er performt unter seinem
Alias-Projekt namens Zyrus 7 handverlesenen Psytrance. Hörprobe gefällig?
Einfach mal bei YouTube den Titel „Flowtation“ suchen. Mörder-Track!
Markenzeichen: schwergewichtige Dancefloor-Burner.

Zurück zu den Beats, jenseits der 150-bpm-Marke: Da braucht es nicht lange,
bis man auf den Namen Korsakoff stößt. Aber, Moment mal … Eine Lady an den
Decks der Zombie Stage? Naturellement! Die Grande Dame des Hardcore und Hard
Techno spielt nicht grundlos auf den biggest Festivals all over the World.
Next Stop: BigCityBeats WORLD CLUB DOME Frankfurt 2019. Markenzeichen: Für
die einen ist sie nur eine Blondine – für die anderen die härteste DJ-Queen
der Welt.

Frage an die Harder-Style-Experten: Was gehört nebst Top-DJ und 1-a-Show auf
eine Bühne wie die Zombie Stage? Richtig: Ein MC. Und er ist das Must-Hear,
das auf der Pole-Position der Shouter fährt: Tha Watcher. Listen – and freak
out. Markenzeichen: Klar, das Mikrofon!

Die Top-100 des DJ Mag sind in der elektronischen Musikszene das Maß aller
Dinge. Wer es hier rein schafft, zählt ohne jeden Zweifel zu den Global
Playern. Wie er: Radical Redemption. Er ist derzeit der 69. populärster
Discjockey der Welt. Beim BigCityBeats WORLD CLUB DOME wird er auf der
Zombie Stage für seine Fans die Nummer 1 sein. Markenzeichen: seine Rüstung.

1982. Es war ein gutes Jahr. Die Geburtsstunde von Brennan Heart. Sein
Schaffen katapultierte den Niederländer im Laufe der Zeit an den Peak der
bekanntesten Vertreter des internationalen Hardstyle. Markenzeichen: Mit
Contenance an den Reglern die Massen hysterisch verzaubern.

Digital Punk: Er ist verheiratet, lebt mit seiner Frau im holländischen
Papendrecht und betreibt nebenbei seinen eigenen Firseursalon. Klingt
spießig? Dann sollte man den Hardstyle-Export mal on Stage erleben! Dort ist
der Labelboss die personifizierte Harder-Styles-Rakete. Start frei und
Abschuss mit Digital Punk. Markenzeichen: exorbitante Shows.

Und damit sich der Kreis der Pressemeldung schließt, kommen wir zu dem Mann,
mit dem das Intro begann – der mit seinem Smash-Remix „Zombie“ den perfekten
und namensgleichen Soundtrack der Stage liefert: Ran-D. Markenzeichen: seine
Zombie-Maskerade. Optimales Styling also.


Fotocredit: LorenzoTnc

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2019 – Return of the harder Styles: Erste Headliner der Zombie Stage"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.