Caliban, Lionheart & Bad Omens | 22.12.2018 | Markthalle, Hamburg

Es ist ein regnerischer Tag in Hamburg kurz vor Weihnachten. Die Tonabmischung ist in der Markthalle gewohnt gut und einige feiern
mit diesem Lineup eine verfrühte Bescherung. Denn Caliban sind auf Releasetour ihres neuen Albums „Elements“.  Gemeinsam mit Bad Omens und Lionheart wird heute das brachiale Ende der  Tour gefeiert.

Den Auftakt dazu geben Bad Omens, eine erst 2015 gegründete Band.  Nichtsdestotrotz wird guter Metalcore geliefert, der seine Wirkung nicht verfehlt und das Publikum ordentlich einheizt. Es wird eine gute Show  geboten und Frontmann Noah Sebastion grölt mit Hingabe ins Mikrofon was  das Zeug hält.

Als nächstes folgen Lionheart aus Kalifornien. Seit 2004 bringen sie mit  ihrer Musik auch die Lebensfreude der Westcoast mit sich auf die Bühnen  dieser Welt. Sie zelebrieren „smoke weed every day“ mit Witz unter den  Bandkollegen und prügeln Hardcore Punk direkt in die Ohren der  Zuschauer. Mit diesen lustigen Intermezzi zwischen den Songs bringen sie  das Publikum regelrecht zum lachen. Sie erklären, dass sie diese Tour  nicht wegen des Geldes machen, sondern einfach weil sie bock drauf  haben. Und das merkt man!

Als Hauptact betritt Caliban in gewohnt guter Manier die Bühne. Von  dieser Band kann man einfach nicht enttäuscht werden. Hier werben sie  für ihr neues Album „Elements“. Auf diesem Album bleiben sie ihrem Stil  treu und Circle Pits, Walls of Death und Crowdsurfing in der kleinen  Markthalle waren grandios und rissen das Publikum mit. Frontmann Andreas  Dörner lobt die Hamburger, weil sie wenig Arschtritte benötigen, um in  Schwung zu kommen und es so ein geiler Abend geworden ist.


Fotocredit: Kevin Randy Höfer @Gringoz Magazine

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "Caliban, Lionheart & Bad Omens | 22.12.2018 | Markthalle, Hamburg"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.