Jamiroquai für zwei Exklusive Headlinershows in Deutschland

Seit 1992 sind das exzentrische Genie Jay Kay und seine Band Jamiroquai Hüter, Könige und Fackelträger ihres eigenen Genres. „Future Funk“ wird dieser so smoothe und zugleich experimentierwütige Sound Jamiroquais genannt – irgendwie treffend, denn die Musik klang immer schon als hätte sie ein paar Jahre Vorsprung zum Release-Date. Man nehme nur ihren größten Hit „Virtual Insanity“: der kam 1996, in einem Jahr, als die Welt harte Gitarren und schluffige Baumwollhemden wollte, mischte Science Fiction mit einer Prise Prince und ermöglichte den Fans einen Blick in die Zukunft, um zu erahnen, was diese für sie noch bereithält. 2017 veröffentlichten Jamiroquai zuletzt ein Album: „Automaton“ spinnt die bekannte Themenwelt weiter und zeigt mit Tracks wie „Shake It On“ oder dem wundervollen „Summer Girl“, dass weder Jay Kays Band noch sein Sound Staub angesetzt haben. Vor gut einem Jahr präsentierten Jamiroquai ihr neues Album auch live in Deutschland. Nun dürfen sich Fans, die noch nicht auf ihre Kosten gekommen sind, freuen, denn im Mai und Juni machen Jamiroquai mit einem guten Dutzend Musikerinnen und Musiker nochmals für zwei Konzerte Halt in Deutschland.

Präsentiert werden die Konzerte von piranha, kulturnews und event.
28.05.2019 Hamburg – Barclaycard Arena
04.06.2019 Köln – Lanxess Arena

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "Jamiroquai für zwei Exklusive Headlinershows in Deutschland"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.