Alligatoah dreht Video in der Wüste Kenias!

Soeben ist der Trailer für ein Video auf Youtube aufgetaucht, das Alligatoah und seine Band bei einem Liveauftritt in der Savanne zeigt.Der 1:22m lange Trailer lässt erahnen, dass hier Großes auf uns zukommt. Die offizielle Info unter dem Video lautet:

Fast 15.000 Flugkilometer; 5 Tage Reise, weniger als 12 Stunden Schlaf.

Neue Umgebungen, gefährliche Tiere und drei Autopannen. Außerdem eine Nacht in der Wildnis, umgeben von Hyänen, Zebras, Schlangen und einem orientierungslosen Fahrer, der den Ausweg nicht zu finden vermag.
Der Plan war, in der Kenianischen Savanne mit dem Kilimanjaro als Hintergrund ein Releasekonzert in besonderer Atmosphäre zu spielen. Kein menschliches Publikum, nur umgeben von wilden Tieren und unwegsamen Gelände. Wie das Video zu „Wie Zuhause“ zeigt, ruft der Berg. Wie das Spielchen aber ausgeht, wenn man das umdreht und selber den Berg ruft, erfährt der Zuschauer ab dem 14.09. exklusiv auf Apple Music und im einmaligen Livestream ab 18:30 Uhr auf YouTube. Um die Veröffentlichung des neuen Albums „Schlaftabletten, Rotwein V“ zu zelebrieren, veröffentlicht Alligatoah am Erscheinungstag zusammen mit Apple Music „Das Savannen-Konzert (StRw-V-Releaseshow in Kenia)“

Wir bleiben dran!

 

Fotocredits: Alligatoah FB page

Fotocredit: Kevin Randy Höfer @Gringoz Magazine

About The Author

Eine Italienerin in Franken. Popkulturelle Geisteswissenschaftlerin. Geht jährlich auf über 100 Konzerte von David Hasselhoff bis Heaven Shall Burn. Mag Katzen, Pasta und Weinschorle. All time favourite Band: Bonaparte

Keine Kommentare on "Alligatoah dreht Video in der Wüste Kenias!"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.