In den letzten Jahren führte kaum ein Weg in der deutschen Indie Pop Szene an Giant Rooks vorbei. Mit ihrem Debütalbum „Rookery“ spielten sie sich in diesem und im letzten Jahr bei etlichen Picknickkonzerten in die Herzen der Fans in Deutschland und finden langsam auch internationale Anerkennung. Nun wollen sie den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere feiern.

Gerade touren die Neu-Berliner noch mit Milky Chance durch die USA, gönnen sich jedoch keine Pause zwischen den Shows, sondern kündigen prompt ihr bisher größtes Headline Konzert an: Am 10.Juli 2022 spielen Giant Rooks im Dortmunder Westfalenpark.

Nicht weit von ihrem Heimatort Hamm entfernt wollen die 5 Jungs gemeinsam mit ihren Fans feiern. Erst 2015 wurde die Band gegründet und erobert mittlerweile die ganze Welt. Im April folgt die Tour durch Europa, die meisten Daten sind hier schon lange ausverkauft, im Mai dann ihre erste Headline Tour durch die USA. Und wer Giant Rooks auch nur einmal live gesehen hat, weiß genau warum sie einen so ergreifen. Erst ihre zuletzt veröffentlichte EP „rookery live tapes“ überzeugt auch auf Platte von den grandiosen Live Fähigkeiten der Band.

Dieses Konzerthighlight solltet ihr auf keinen Fall verpassen. Tickets (vielleicht ja auch das perfekte kurzfristige Weihnachtsgeschenk?) bekommt ihr hier.

Giant Rooks Live 2022
07.03.2022 – Nimwegen (NL)
08.03.2022 – Maastricht (NL)
09.03.2022 – Amsterdam (NL)

11.03.2022 – Straßburg (FR)
11.04.2022 – München (DE)
12.04.2022 – Dortmund (DE)
13.04.2022 – Erlangen (DE)

14.04.2022 – Leipzig (DE)
16.04.2022 – Köln (DE)
17.04.2022 – Mannheim (DE)
19.04.2022 – Zürich (CH)
20.04.2022 – Stuttgart (DE)
21.04.2022 – Wien (AT)
22.04.2022 – Hannover (DE)
23.04.2022 – Hamburg (DE)
25.04.2022 – Dresden (DE)
26.04.2022 – Berlin (DE)
27.04.2022 – Berlin (DE)
28.04.2022 – Wiesbaden (DE)
30.04.2022 – Münster (DE)

10.07.2022 – Dortmund (DE)

Fotocredits: Joseph Kadow

Nicola
Nicola

Die Indie-Ansprechpartnerin eures Vertrauens, häufiger auf Konzerten als in der Uni zu finden, besteht zu 90% aus Tee, meistens mit Kopfhörern in den Ohren, professionelle 1. Reihe Sprinterin.