Home Allgemein MC Zirkel’s zynistischer Spiegel für den Aluhut

MC Zirkel’s zynistischer Spiegel für den Aluhut

by Mareike

MC Zirkel hält sein Versprechen und liefert jeden Monat einen neuen Hit! Bereits im letzten Monat haben wir von seinem Song „RAZR“ berichtet (den Beitrag dazu findest du hier). Jetzt hat der Junge aus Hamburg gleich seine nächste Single am Start: „200 IQ“!

Der Song wurde größtenteils mit einem Keyboardcontroller produziert und beschäftigt sich mit Themen, welche erst durch die Corona-Pandemie brisant geworden sind. Es geht um Verschwörungstheoretiker*innen und Querdenker*innen, welche ein generelles Misstrauen gegen „die da oben“ verbreiten und meinen anhand von nicht nachgewiesenen Quellen ihre Ansichten zu verbreiten. MC Zirkel polarisiert bewusst. Mit einem Spagat aus Zynismus und stoischer Beherrschheit rechnet er mit der Aluhut-Fraktion ab, wie zum Beispiel bei Zeilen wie: „Du hast 200 IQ. Es ist nicht so leicht zu sein, wie Du!“
Mit viel Humor und einer gewissen Lockerheit wird immer wieder den Verschwörungstheoretiker*innen der Spiegel vorgehalten und sie werden förmlich von ihm zu Selbstreflexion gedrängt.

Photocredits by Simon Robben

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy