Home News Hellfest Open Air Festival: Auf 2022 verschoben

Hellfest Open Air Festival: Auf 2022 verschoben

by Alex Hoppen

Nach dem Corona Chaos von 2020 lässt auch das Folgejahr Event Veranstalter vor einer wahren Feuerprüfung stehen. Aktuell ist unklar, wie ein Festivalsommer 2021 funktionieren soll bzw. ob ein Konzept für Großveranstaltungen überhaupt funktionieren kann.

In Anbetracht dieses Risiko´s zogen die Veranstalter des Hellfest Open Air Festivals jetzt die Notleine und verschieben ihr Metal Festival endgültig auf 2022.

Hier der originale Beitrag:

Somit knickt neben dem Glastonbury nun auch der nächste große Name für dieses Jahr ein. Aus deutscher Sicht ist aktuell noch alles noch unklar bzw. gibt es keinerlei Verschiebung (Stand 21.02.2021). Auf dem Hellfest Open Air Festival wären dieses Jahr Acts wie Volbeat, Deftones, System of A Down, KoRn und Heaven Shall Burn aufgetreten. Ob das LineUp für 2022 bestehen bleibt – ist unklar.

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy