Seit März steht die Veranstaltungsbranche wegen dem Coronavirus so gut wie still! Doch es sind nicht nur Künstler*innen und Bands die auf ihre Einnahmen verzichten müssen. Vor Allem trifft es Techniker*innen, Roadies, Stagehands und Veranstaltungshelfer*innen. Diverse Innitiativen wie zum Beispiel „Alarmstufe Rot“ haben bereits auf diese Missstände aufmerksam gemacht. Nun wurde ein neues Projekt auf die Beine gestellt von Hirsch (Montreal) und Carsten (Merchcowboy). Gemeinsam mit weiteren Bands wie zum Beispiel Madsen, Donots, Antilopen Gang, Royal Republic, Itchy oder Selig sammeln sie mit einem Benefiz-Sampler Geld für den Solidaritätsfonds #handforahand, welcher Freiberufler*innen aus der Veranstaltungsbranche unterstützt. Der Sampler heisst „Merchcowboy Mixtape Vol. 1“ und erscheint am 13.12.2020.

Vorbestellen kann man den Sampler seit heute unter anderem hier: https://merchsaloon.merchcowboy.com/solimixtape/benefiz-sampler-merchcowboy-mixtape-vol-1.html
oder auf den jeweiligen Onlineshop-Seiten der beteiligten Bands.

Das Mixtape ist auf 1000 Stück limitiert und der komplette Erlös wird direkt an #handforahand gespendet.

Tracklist:
Madsen – Protest ist cool aber anstrengend
Donots – Calling (Live aus Berlin)
Sondaschule – Schöne Grüsse vom Meer
Tim Vantol – Better Days
Montreal – Stockholm Syndrom
Royal Republic – Superlove
Liedfett – Alle wissen Bescheid
Antilopen Gang – Zentrum des Bösen
Milliarden – Wenn ich an dich denke
Itchy – Faust
Hi! Spencer – Angst ist ein Magnet
KMPFSPRT – Kneipenpazifisten
Grossstadtgeflüster – Feierabend
Christian Steiffen – Ja Ja Die Punkmusik
Das Pack – Hartgekochtes Herz
Selig – Die Besten (Live)
Zugabe: Donots – Nanuspferd im Exodus

Photocredit by https://www.merchcowboy.com/de/

mareike
mareike