Es ist mittlerweile 19 Jahre her, dass die Toten Hosen ihr erstes Album mit ausschließlich englischsprachigen Texten veröffentlichten, „Learning English Lesson One“. Die „Learning English“-Reihe besteht größtenteils aus Coverversionen von 70er-Jahre-Punksongs, wie zum Beispiel: „California über Alles“ von Dead Kennedys oder „Blitzkrieg Bop“ von The Ramones. Nun steht der dritte Teil dieser Reihe in den Startlöchern! „Learning English Lesson 3: MERSEY BEAT! The Sound of Liverpool“ erscheint am 13.11.2020 und nimmt den Hörer noch weiter mit zurück in die Anfänge der 1960er Jahre, genauer gesagt ins Liverpool der Mersey Sound-Ära. Mit diesem Album liefern die Toten Hosen sozusagen den Soundtrack zu Campinos neuem Buch „Hope Street: Wie ich einmal englischer Meister wurde“, welches schon am 05.10.2020 erschienen ist.

Bereits am vergangenen Freitag erschien die erste Single-Auskopplung „Respectable“. Der Song stammt von der Band The Fourmost, welche wie die Beatles auch von Brian Epstein gemanagt wurde. „Respectable“ war die B-Seite ihrer Top-20-Single „I’m in Love“ und stammt im Original von den Isley Brothers. Nicht nur der tanzbare Beat sondern auch das in schwarz-weiß gehaltene Video erinnern an die Swinging 60’s.

Hier könnt ihr das Album bereits vorbestellen: https://shop.dietotenhosen.de/index.php/n.35-Musik/

Photo by Erik Weiss

mareike
mareike