Home News Dj Alok liefert mit Tove Lo und Ilkay die neue Dancefloor Sensation

Dj Alok liefert mit Tove Lo und Ilkay die neue Dancefloor Sensation

by Kevin

Für die neue Single „Don’t Say Goodbye“ hat sich der brasilianische Superstar-DJ Alok mit dem türkischen Produzenten Ilkay Sencan und Popsensation Tove Lo zusammengetan. Der Track erschien am vergangenen Freitag auf Sony Music/B1 und ist die erste Kollaboration der drei Künstler.

Tove Los euphorische Vocals führen den Song an: Ihre ätherischen Melodien fließen geradezu über Aloks und Ilkay Sencans fein strukturierte Beats und erzeugen einen wahrhaft berauschenden Track. Dabei scheint sich „Don’t Say Goodbye“ jeglichen Beschränkungen zu widersetzen und transportiert die Hörer direkt auf den Dancefloor – ausgestattet mit allen notwendigen Zutaten für eine globale Sensation. Alok und Tove Lo wissen, wie man rekordverdächtige Singles produziert und verzeichnen jeder für sich mehr als zwei Milliarden Streams über alle Plattformen, während Ilkay seine eigene Visitenkarte auf dem Weltmarkt mit über 200 Millionen YouTube-Views abgegeben hat.

Tove Lo über „Don’t Say Goodbye“: „Es ist ein hypnotischer Hammertrack. Ich bin so glücklich, dass Alok und Ilkay wollten, dass ich dabei bin, denn ich glaube, dass wir hier echte Dance-Magie zustande gebracht haben. Es war sicher eine der produktivsten Sachen, die ich während des Lockdowns gemacht habe – im Frühjahr haben wir alle parallel in L.A., São Paulo und Istanbul an dem Track gearbeitet. Ich kann es kaum erwarten, ihn euch vorzuspielen und wieder zusammen mit euch dazu zu tanzen … bitte ganz bald.“

Alok über die Kollaboration: „Ich fand Tove Los künstlerische Vielseitigkeit schon immer klasse, genauso wie die Tatsache, dass sie bei ihren eigenen Produktionen immer selbst Hand anlegt. Als ich hörte, dass sie Lust hat, bei der Produktion dabei zu sein, war ich sehr gespannt, wie sie ihre Sicht auf die Single umsetzen würde. Tove, Ilkay und ich haben viel harte Arbeit und Hingabe in ‚Don’t Say Goodbye’ gesteckt und ich hoffe, dass der Track bei den Menschen draußen genauso rauf und runter läuft, wie das bei uns der Fall ist.“

Ilkay fügt hinzu: „Mit Alok und der schwedischen Sängerin Tove Lo an dem Song zu arbeiten, war eine großartige Erfahrung und die Tatsache, dass wir von verschiedenen Kontinenten aus gearbeitet haben, ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum er so cool und einzigartig klingt. Ich hoffe, dass die Leute den guten Vibe genauso spüren wie wir.“

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy