Seit drei Jahrzehnten gehören Opeth zu den beeindruckendsten und spannendsten Protagonisten der skandinavischen Rock- und Heavy Metal-Szene. Exkursionen in künstlerische Randgebiete gehen bei ihnen mit stetig wachsendem Erfolg einher. Das zeigte sich erneut im Rahmen des 2019 veröffentlichten 13. Studioalbums „In Cauda Venenum“, einem Über-Werk zwischen sinfonischer Orchestrierung und radikaler Härte, das erneut in zahlreichen europäischen Ländern sowie in den USA in die Top 10 der Albumcharts einstieg – so auch in Deutschland, wo es auf Platz 5 notierte. Im Anschluss an dieses Album arbeitete die Band an ebenso außergewöhnlichen Shows, anlässlich ihres Jubiläums zum 30-jährigen Bestehen, die aufgrund der Corona-Pandemie um mehr als ein Jahr verschoben werden mussten. Nun kündigte die Band für den Herbst nächsten Jahres drei dieser besonderen Konzerte zwischen dem 13. und 18. Oktober in Berlin, Wiesbaden und Wuppertal an. 

Opeth Live 2021
Mi.        13.10.21          Berlin                   Admiralspalast
Do.        14.10.21          Wiesbaden         Schlachthof
Mo.        18.10.21          Wuppertal           Historische Stadthalle

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine