Das Juno Award-prämierte Punkrock-Trio The Dirty Nil hat vor Kurzem mit dem Song „Done With Drugs“ wieder von sich hören lassen. Am Montag den 17.08. legten die Kanadier mit der zweiten Single „Doom Boy“ samt Video nach – und enthüllen zugleich den Titel ihres dritten Albums, das unter dem Namen „Fuck Art“ erscheinen wird.

Seit mehreren Jahren haben sich The Dirty Nil den Prototyp des Rock’N’Roll-Stars zu eigen gemacht, um ihn dann zu dekonstruieren und schließlich neu zu erfinden. Ihr kommendes Album „Fuck Art“ ist folgerichtig ein ebenso unerschrockenes wie unverfrorenes Gebräu aus den heroischen Posen des Classic Rocks, der energetischen Hochspannung des Pop-Punks, der Brüchigkeit des Indie, dem Brummen und Knirschen des Alternative-Rocks der Neunziger und dem Adrenalin des Speed Metal geworden.

Fotocredit: Pia Bohl 

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine