Die Peach Tree Rascals veröffentlichen heute ihre neue Single „I’m Sorry“. Der Song unterstreicht die stilistische Vielfältigkeit der fünf kalifornischen Freunde, die bereits mit ihrer Single „Mariposa“ die Genregrenzen verwischt haben. Gefilmt in der Wüste Südkaliforniens, zeigen das Video zu „I’m Sorry“ die Schönheit und die Freiheit der endlosen Straße…

„I’m Sorry“ bedeutet, sich seine Fehler einzugestehen und Verantwortung zu übernehmen, aber auch zu akzeptieren, dass etwas Schlimmes passiert ist, und sich selbst zu erlauben, weiterzumachen“, erzählt Producer Dom Pizano. „Es ist sinnlos, am Negativen festzuhalten“ ergänzt Songwriter und Sänger Joseph Barros. „Es zieht dich und all die Menschen um dich herum irgendwann herunter“.

Fotocredit: 10K-Projects

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine