Der Fluchtpunkt für den Sound von LINHAY ist offensichtlich: American Football, Mineral, Sunny Day Real Estate oder frühe Jimmy Eat World. Jedoch klingt die Band nicht nach einer Kopie dieser Bands, sondern verneigt sich eher vor der Schönheit dieses Sounds.

Am 04. September 2020 erscheint das Debütalbum „On How To Disappear“ über BLOODSTREAM, das Label von Ex-Findus Sänger und jetzt Solo-Artist LUEAM. Die Mitglieder von LINHAY sind schon lange in zahlreichen Szenebands aktiv – Schlagzeuger Gunnar Vosgröne war beispielsweise Bassist bei der Hardcore-Institution ESCAPADO.

Mit „Water“ ist heute die erste Single aus dem Album erschienen: nur minimal angezerrte Picking-Gitarren, rhythmische Muster und sanfter Gesang machen es einem einfach, sich schnell in die Band zu verlieben.

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine