Kanada`s Vorzeige-Punk-Rock-Band PUP meldet sich beeindruckend und überraschend zurück: Mit einer Coverversion des GRANDADDY Klassikers „A.M. 180“. 

„Grandaddy sind eine der unbesungenen Heldenbands des Indie-Rock“, sagt Pups Schlagzeuger Zack Mykula. „Die Band ist ein Best-Kept-Secret! Verzeiht mir, dass ich so kitschig werde, aber dieser Song ist wie eine Lilie in einem ansonsten kargen Tal. Ein herausragendes Stück Songwriting, das aus weniger mehr macht und alle anderen Songs desselben Kalibers in den Schatten stellt. Deshalb haben wir beschlossen, ihn zu covern.“

PUP haben außerdem angekündigt, dass sie die vierte Auflage ihres beliebten PUPTHEZINE Vol. 4 mit dem Titel „QUARANZINE“ herausbringen werden. Die Ausgabe wird ausgeschnittene PUP-Figuren, eine Postkarte, den Lebenslauf jedes Bandmitglieds, Gitarren-Tabs für „Anaphylaxie“, eine Pedalbrett-Panne, eine Flexi-Disk mit einem in Quarantäne geschriebenen Ska-Song (von PUP selbst als „ein wahrhaft unvergleichliches, transzendentes musikalisches Meisterwerk“ gefeiert) und vieles mehr enthalten.
PUPTHEZINE Vol. 4 kann hier bestellt werden:
https://puptheband.myshopify.com/products/pup-the-zine-vol-4-quaranzine-flexi

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine