Home News Everything Everything verschieben ihr Album „Re-Animator”

Everything Everything verschieben ihr Album „Re-Animator”

by Kevin

Vor knapp zwei Wochen gaben Everything Everything die Verschiebung des Release-Termins ihres fünften Studioalbums  „Re-Animator” vom 21.08. auf den 11.09.2020 bekannt – und enthüllten gleichzeitig die Termine für ihre Tour durch Großbritannien im kommenden Frühjahr. Um ihren Fans die verlängerte Wartezeit auf das Album und die nächsten Live-Shows zu versüßen, haben sie nun mit “ Violent Sun“ eine weitere Vorab-Single enthüllt, zu der auch ein erneut imposantes Video produziert wurde.

Genau wie die beiden vorigen Singles „Planets“ und „Arch Enemy“ feierte auch „Violent Sun“ seine Premiere in der Radiosendung von Annie Mac bei BBC 1, wo der Song am Dienstagabend erstmals öffentlich ausgestrahlt wurde.

Der Frontmann Jonathan Higgs beschreibt die neue Vorab-Single wie folgt: “ ‘Violent Sun’ is about the feeling that something terrible is approaching fast, and you want to hold on to this moment forever. It’s the last song of the night, and the last song of your life. You only have these four minutes to make it happen, so make it happen!”

Tracklist „Re-Animator“

1. ‘Lost Powers’
2. ‘Big Climb’
3. ‘It Was A Monstering’
4. ‘Planets’
5. ‘Moonlight’
6. ‘Arch Enemy’
7. ‘Lord Of The Trapdoor’
8. ‘Black Hyena’
9. ‘In Birdsong’
10. ‘The Actor’
11. ‘Violent Sun’

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy