Home News Letzte Woche veröffentlichte Jebroer sein Album „Sechs“

Letzte Woche veröffentlichte Jebroer sein Album „Sechs“

by Kevin

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen des internationalen Albumprojekts „ZesSechsSix“ des niederländischen Superstars JEBROER! Das Album ist in drei Teile aufgesplittet, wobei der erste Teil „ZES“ auf niederländisch Ende Juni erschienen ist und bereits mächtig für Furore gesorgt hat!

Am 24.07. erscheint mit „SECHS“  der auf deutsch eingesungene Teil des Albums, womit JEBROER Deutschland seine ohnehin schon mehr als treuen Fans mehr als erobern wird! Der englische Part „SIX“ wird im Laufe des Jahres die Trilogie abschließen!

JEBROER aka „Das Kind eines Teufels“ polarisiert und hat sich – speziell – in Deutschland in den letzten Jahren eine breite Fanschar aufgebaut! Ob auf ausverkauften Gigs oder mit seinem millionenfach gestreamten Tracks auf Spotify: JEBROER hat definitiv sein eigenes Genre erschaffen und fährt damit mehr als gut!
Das Album „SECHS“ beinhaltet – neben der äußerst erfolgreichen Kollaboration „Mutter“ mit Harris & Ford auch seine in diesem Jahr erschienenen deutschen Tracks „Weltuntergang Hymnen“ und „Wunderbar (SuperMegaGeilFettFantastischWunderbar)“ – auch seine brandneue Single „Vater“!
Neben Harris & Ford werden auf dem Album „SECHS“ die Hardstyle Acts ADOSA und Dr. Phunk gefeatured!

JEBROER zu SECHS:
 „Auf diesem Album versuche ich meinen Fans meine Gedanken über Leben, Tod und die Hölle zu erläutern. Ich gehe oft Risiken ein und lebe am Rande des Abgrunds. Deshalb kommt mir die Hölle viel gemütlicher vor, da hier die meisten Menschen sind, mit denen ich mich identifizieren kann.“

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy