Die Organisatoren ALDA & Insomniac sind traurig darüber, dass das Debüt des SAGA-Festivals aufgrund der jüngsten globalen Ereignisse auf 2021 verschoben wurde. Obwohl dies eine Entscheidung ist, die nicht leichtfertig getroffen wurde, sind die Organisatoren sehr optimistisch, dass das Debüt von Bukarests erstem großen Musikfestival 2021 stattfinden kann. Die Priorität des Festivals wird immer die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Teilnehmer sein. Aus diesem Grund wurde die Entscheidung getroffen, das SAGA auf nächstes Jahr zu verschieben.

Das Debüt des SAGA Festivals findet nun vom 4. bis 6. Juni 2021 in Bukarests malerischem Izvor Park statt. Trotz der Verschiebung des Festivals können die Organisatoren den Fans versichern, dass sich das Warten lohnt, da die Vorbereitungen für den historischen Anlass fortgesetzt werden. Das SAGA Festival bietet Besuchern ein wahres Fest der Musik und Kultur, das Besucher aus allen Teilen der Welt anzieht.

Dieses einzigartige Festival ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen den Organisatoren ALDA (AMF) und Insomniac (EDC) und verspricht den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für den osteuropäischen Festivalkreis. Innerhalb von 3 Tagen werden die Besucher mit Auftritten vieler der bekanntesten Musiker der Welt verwöhnt. Obwohl die Aufstellung für das Debüt von SAGA im Jahr 2021 möglicherweise von der ursprünglichen Acts abweicht, haben die Organisatoren unermüdlich daran gearbeitet, eine erstklassige Auswahl an Künstlern zu finden, die den Standards von ALDA & Insomniac entspricht.

Fotocredit: Kevin Randy Emmers @Gringoz Magazine

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine