Home News Roskilde Festival bestätigt erste Namen für 2021

Roskilde Festival bestätigt erste Namen für 2021

by Kevin

Aus dem eigentlichen Line-Up für 2020 konnten bisher unter anderem Tyler, The Creator, FKA twigs, TLC und Thom Yorke für das bereits ausverkaufte Roskilde Festival 2021 gewonnen werden. 32 Acts sind insgesamt bestätigt – darunter auch zwei komplett neue Namen.

Folgende Namen sind bisher für Roskilde Festival 2021 bestätigt:

TYLER, THE CREATOR , THOM YORKE TOMORROW’S MODERN BOXES, AFRICA EXPRESS PRESENTS IN C MALI, FKA TWIGS, FLOATING POINTS, MAYHEM, MOSES SUMNEY, THOMAS HELMIG, TLC, THE WHITEST BOY ALIVE, AK DAN GWANG CHIL, CATE LE BON, CHAI, DANISH STRING QUARTET & DREAMERS‘ CIRCUS, GIRL IN RED, GYEDU-BLAY AMBOLLEY, HIGH ON FIRE, HOLLY HERNDON, KELLY LEE OWENS, LAND OF KUSH, LINGUA IGNOTA, THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA, THE NO ONES, OBJECT BLUE, OLD MAN GLOOM, RWAYSS, SAMPA THE GREAT, SENI REAK JUARTA, PUTRA, SICARIA SOUND, TARRUS RILEY FEAT. DEAN FRASER & BLACK SOIL BAND, USTAD SAAMI & YOLA

Die heutige Ankündigung beinhaltet auch zwei musikalische Acts, die in diesem Jahr nicht auf der Poster zu sehen waren. Die norwegischen Black Metal Pioniere Mayhem & der britische Super-Produzent Floating Points sind nue im Line-Up

Fotocredit: Mick Friis

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy