Home News The Aces verschieben ihr Album auf unbestimmten Zeitpunkt

The Aces verschieben ihr Album auf unbestimmten Zeitpunkt

by Jana Gall

Die vierköpfige Indie-Pop Band The Aces aus Provo in den USA hätte diesen Freitag ihr zweites Album, Under My Influence (2020), veröffentlicht. Auf Instagram kündigten sie nun an, dass sie einen Release wegen der aktuellen Situation in den USA für unangebracht hielten. In den letzten Tagen konnte man auf dem sozialen Netzwerk verfolgen, wie die vier regelmäßig an den Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus teilnahmen. Auch Spendenlinks und Petitionen wurden fleißig geteilt, die Fans wurden zur Teilnahme aufgerufen. Aus dem gleichen Anlass gab es auch hier in Deutschland am Wochenende zahlreiche Proteste mit einigen Tausend Teilnehmern. Um nicht von dieser wichtigen Bewegung abzulenken, erscheint das Album erst zu einem späteren Zeitpunkt, ein genaues Datum wurde jedoch noch nicht genannt. Bis zum Release kann man sich die vier bereits erschienenen Singles Daydream, Lost Angeles, My Phone is Trying to Kill Me und Kelly anhören. Kelly ist die zuletzt erschienene Single und die erste Single der Band, die offen über die Zugehörigkeit zur LGBTQ+ Community von drei der vier Mitgliedern handelt. Der Song wurde absichtlich am ersten Juni veröffentlicht, da dies der Beginn des Pride Month ist.

Foto: Red Bull Records

 

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy