Home News 10 Jahre später – Strike Anywhere sind zurück mit neuer Musik

10 Jahre später – Strike Anywhere sind zurück mit neuer Musik

by Kevin

Es hat über 10 Jahre gedauert und nun ist es endlich soweit!
1999 gegründet und seit 2009 eine Pause eingelegt. Strike Anywhere, eine der einflussreichsten Polit-Punkbands, sind zurück und veröffentlichen nach langem Warten neue Musik. Mit den beiden Songs „Dress The Wounds“ und „Imperium Of Waste“ haut die Band ihre ersten Hörproben für die langersehnte EP „Night Of The West“ (2020) heraus. Eins lässt sich sofort festellen: Die Band bleibt ihrem Stil treu und knüpft da an, wo sie aufgehört haben, als wären sie nie weg gewesen. So möchten wir das sehen von einer Band wie Strike Anywhere.

Uns erwarten sechs brandneue Songs sowie ein Coversong der Londoner Punkband Blocko. Der Sound der Band hat sich nicht verändert und das ist auch gut so.
„Nightmares of the West“ erscheint am 17.Juli 2020 auf Pure Noise Records. Die Platte ist ab sofort im neuen Pure Noise Store: https://purenoise.merchcowboy.com vorbestellbar.

Hier sollte man noch erwähnen, dass das Label Pure Noise Records jetzt auch einen deutschen Shop hat und so exklusive und limitierte, europäische Pressungen von CDs, Merch und Vinylplatten anbieten kann.

Aktuell ist nicht bekannt, ob und wann die Band nach Europa kommt, um ihre neue EP live zu präsentieren.

Strike Anywhere – „Imperium of Waste“

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy