Als Groove Armada gehören Tom Findlay und Andy Cato unbestreitbar zu den einflussreichsten Bands in der Dance Music und sind ein wichtiger Teil der britischen Musikgeschichte.
Die beiden Dance Giganten haben in den letzten zehn Jahren weitgehend geschwiegen, doch nun haben sie sich für einige Studiosessions wiedervereinigt und das erste Album der beiden seit zehn Jahren soll noch dieses Jahr veröffentlicht werden.

Die neue Single „Get Out On The Dancefloor“ featured die vocals von Nick Littlemore (Empire of the Sun/Pnau). Sein bewusstseinserweiternder Gesang verschmilzt mit den Grooves von Groove Armada und es fühlt sich an wie ein Motorik-Twist auf Talking Heads.

Das Quarantäne-Isolations-freundliche Video im User Generated Content Stil zeigt wie coole Promis und Freunde, Influencer und Fans auf der ganzen Welt ihr eigenes Zuhause zur Tanzfläche machen.
Der Video-Clip featured Rose McGowan, Sophie Ellis Bextor, den britischen Dragstar Davina De Campo, eine ganze Reihe von TikTok-Namen und Cameo-Auftritte von Groove Armada Superfans im Lockdown

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine