Home News Das Saga-Festival macht Hoffnung auf einen verspäteten Festivalsommer

Das Saga-Festival macht Hoffnung auf einen verspäteten Festivalsommer

by Kevin

Die Veranstalter des Festivals haben die weltweite Situation in den letzten Wochen genau beobachtet und es wurde entschieden, dass die Erstausgabe einer der mit Spannung erwarteten Veranstaltungen des Jahres 2020, das SAGA Festival, aufgrund von COVID-19-Bedenken auf September dieses Jahres verschoben wird. Diese Verschiebung ist die beste Option für das SAGA Festival, wobei die Gesundheit und das Wohlbefinden der Besucher im Vordergrund stehen.

Das SAGA Festival findet nun vom 11. bis 13. September im atemberaubenden rumänischen Izvor Park statt. Die Acts werden dem Niveau des Juni Line-Ups ähnlich sein. Ein Überrschungsact wird auch demnächst bekannt gegeben.

Fotocredit Kevin Randy Emmers @Gringoz Magazine ( World Club Dome Winter Edition 2018 ) 

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy