Ira Atari shines bright like a diamond.

“Berlin, Berlin, you make me feel like a queen!
A pretty fucked up queen, but a queen is a queen
and yeah, I like it!”

Ira Atari hat ein paar turbulente Jahre hinter sich. Nach Panikattacken, Schlaflosigkeit und einer Trennung von
Bandmate und Lebensgefährte Bernhard ist sie nun wieder solo unterwegs. Mit Bernhard bleibt eine wundervolle
Freundschaft bestehen und er hat auch den Beat zu Iras neuem Song beigesteuert. Ira fasst Boden unter den Füßen,
sie datet wieder und strotzt nur so vor Energie! Und das hört man dem neuen Song auch in jeder Faser an. „Berlin
Berlin“ klingt so, wie Electropunk in seiner Hochzeit geklungen hat. Die Texte sind emotional, ehrlich und lassen dem
Hörer den Freiraum für eigene Assoziationen. Zusammen mit der tanzbaren Musik ist „Berlin Berlin“ eine fesselnde
Mischung, die unweigerlich im Kopf hängen bleibt. „My name is Ira“ lässt grüßen. Wir feiern’s!

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine