Home News BETTEROV zaubert uns feinsten Indirock ins Gesicht

BETTEROV zaubert uns feinsten Indirock ins Gesicht

by Kevin

“Viertel vor Irgendwas” heißt die Debüt-EP des Singer-Songwriters Betterov, auf der er in sechs extrem fokussierten, zwischen Indierock und Post-Punk angesiedelten Songs die großen Themen und Fragen seiner Generation verhandelt. Die Songs für “Viertel vor Irgendwas” schreibt Betterov allein zuhause und in fast jeder Zeile blitzt das nahezu unverschämte Talent des 25-Jährigen auf. Für die Aufnahmen kommen befreundete Musiker im Studio zusammen und kreieren einen dichten, kompromisslosen Sound, der sehr viel mehr nach Band als nach Singer-Songwriter klingt. Aufgenommen und produziert wurde die EP von Tim Tautorat (Faber, AnnenMayKantereit u.a.).
.

BETTEROV „Viertel vor Irgendwas“-Tour

09.09.2020 Hannover – Lux
10.09.2020 Stuttgart – Im Wizemann (Studio)
11.09.2020 Erfurt – Engelburg
13.09.2020 München – Milla
14.09.2020 Wiesbaden – Schlachthof
15.09.2020 Köln – Blue Shell
25.09.2020 Berlin – Burg Schnabel //„Viertel vor Irgendwas“-Releasekonzert //verlegt vom 19.03.2020 aus dem Auster Club

Festival:
16.-18.09.2020 Hamburg – Reeperbahn Festival

Fotocredit: Massimiliano Corteselli

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy