Home News Reis Against The Spülmachine spielt am Do. 09.04. bis zu 20 Mini-Onlinekonzerte auf virtuellen Partys

Reis Against The Spülmachine spielt am Do. 09.04. bis zu 20 Mini-Onlinekonzerte auf virtuellen Partys

by Kevin

„Wir müssen wieder gemeinsam feiern“ sagt Hanke Blendermann, die eine Hälfte des Musik-Comedy Duos Reis Against The Spülmachine. „Seit dem Kontaktverbot sehen wir unsere Freunde jenseits der Familie gar nicht mehr und unsere Arbeitskollegen maximal in einer Videokonferenz. Die Gesprächsthemen sind dann Corona, Arbeit und was alles Schlimmes in der Welt los ist. Es ist kein Platz mehr für Nebensächlichkeiten oder Dummtüchgespräche. Als wir am letzten Sonntag ein Livestream-Konzert zur Rettung unseres Irish Pubs gespielt haben, erreichten uns so viele Nachrichten, in denen Leute uns schrieben, dass sie das erste Mal seit langem wieder Spaß gehabt haben (und uns geht es da ähnlich). Da ist uns die Idee gekommen“.

Die kostenfreie Version der Videokonferenzplattform „zoom“ ermöglicht bis zu 100 Leuten gleichzeitig an einer Konferenz teilzunehmen. Warum soll die Plattform nur für Arbeit und nicht auch als digitaler Treffpunkt genutzt werden?

Die Band ruft also dazu auf, dass alle Freundeskreise, die gerne mal wieder gemeinsam feiern wollen, alle Firmen die gerade kein Afterwork veranstalten können, alle Fußballkumpels die sich sonst mit Ausnahme der Sommerpause wöchentlich sehen, alle die, deren Geburtstag aufgrund der Krise ausfiel, und auch alle, die einfach mal wieder die Gang von früher zusammentrommeln wollen, eine Onlineparty veranstalten sollen. Regional? Global? Egal!

Der gemeinsame Tag soll Donnerstag 09.04.2020 ab 18:00 Uhr sein. Im Laufe des Abends schaltet sich die Band für 2-3 Songs dazu und bringt die Stimmung in anständiger Bild- und Soundqualität so richtig zum Kochen. „Und das können wir!“ so, Blendermann wörtlich. Tatsächlich bringt das Duo jede Menge Erfahrung von Kurzauftritten bei Formaten wie dem NDR Comedy Contest, NightWash oder der 1Live Hörsaal Comedy Tour mit. „Unser Konzept funktioniert sehr schnell bei Jung und Alt. Meist brauchen wir keinen ganzen Song und der Raum steht Kopf“, behauptet Blendermann.

„Wir hoffen, dass sich die Menschen in angemessenen Feierzwirn schmeißen. Dass die Leute Spiele spielen, über alte Zeiten reden, sich gemeinsame Getränke gönnen und all das machen, was sie auch sonst auf einer Party mit physischem Kontakt machen würden.“ Auch Mottopartys sind erwünscht, alles was Spaß macht. Dazu sagt Blendermann voller Vorfreude: „Wie cool wäre dass, man schaltet sich in 50 Wohnzimmer und überall sind Cowboys und Indianer.“

Anmeldungen unter: www.reisagainstthespuelmachine.de/zoom
Unter den besten Partys wird die Band Preise verlosen.

Fotocredit: Jan Huesing

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy