Home ReviewsLive Reviews Bad Assumption liefern großartige Release-Show

Bad Assumption liefern großartige Release-Show

by Jana Gall

Es war das erste Konzert auf ihrer Tour und gleichzeitig die Release-Show für ihr Debütalbum „Angst“: Bad Assumption spielten am Samstag ein Konzert im Skaters Palace im Münster. Mit dabei waren Chiefland und Anchors and Hearts.

Chiefland und Anchors and Hearts heizten die Halle ordentlich auf. Während der Chiefland-Sänger vor der Bühne stand und mit tiefgehenden Sprechgesängen überzeugte, gab es bei Anchors and Hearts bereits das erste Circle Pit. Die Voraussetzungen für ein gutes Set von Bad Assumption waren also geschaffen. Von beiden Vorbands gab es viel Lob und Dank an Bad Assumtion.

Als die drei Münsteraner dann endlich die Bühne betraten, war die Freude groß. „A New Start“ war das perfekte Intro für eine Live-Show und brachte die Fans direkt in Stimmung. Bei „Empty Page“ wurde schon lautstark mitgesungen, die Fans bewiesen Textsicherheit.

Bei „Make It My Own“ wagte Gitarrist Dan den ersten Stunt und crowdsurfte mit seiner Gitarre. Nach dem Kommentar, nach diesem Stunt sei in der Crowd besser die Hölle los, legten auch die Fans richtig los und starteten die ersten Moshpits zu „Masquerade“. Allerspätestens bei „Resurrect“ waren schließlich alle richtig aufgewärmt, sogar ein Gastsänger kam auf die Bühne.

„Fallen Notion“ war bei dem Konzert ein Live-Debüt und obwohl die Fans noch wenig textsicher waren, wurde zumindest fleißig mitgeklatscht. Die Stimmung war großartig und keiner konnte stillstehen. Danach gab es mit „Hardest Part“ auch was zum Mitsingen. Der Höhepunkt war schließlich „Far From Home“, wobei die Fans noch lauter mitsangen als zuvor und man ein Strahlen auf den Gesichtern der Band sehen konnte.

Im Anschluss gab es noch „Fight Back“, „Don Quijote“ und „Our Memories“ zu hören. Die Stimmung ließ dabei kein bisschen nach.

Bad Assumption lieferten eine großartige Show im kleinen Kreis und lieferten einen Vorgeschmack auf ihre anstehende Tour. Wenn die restlichen Shows der Tour auch nur halb so energiegeladen werden, dürfen Fans sich auf einige wirklich gute Konzerte freuen.

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy