Home Allgemein Bloodhype mit neuer Musik und Tourankündigung

Bloodhype mit neuer Musik und Tourankündigung

by Mona

Wer die Indie-Kombo Bloodhype aus Berlin noch nicht kennt, bekommt aber spätestens jetzt von uns die Empfehlung, sich die Jungs bei Spotify oder auf anderen Musikkanälen Mal zu Gemüte zu führen. Das Konzept ist klar: Back to the 80’s.

Elmar Weyland, Erik Laser, Matt Müller und Christopher Kohl hatten anfangs einfach nur in einer WG in Friedrichshain Musik machen wollen, die Tracks aufnehmen und 2018 ihre Debüt EP „Wolves“ veroffentlichen wollen. Als die Nachfrage auf Festivals im Sommer größer wurde, der Support von zB. Taking Back Sunday und Blackout Problems gesetzt waren, mussten sich die Jungs eingestehen, doch weiter zu denken. Die erste eigene Headliner Tour war dann auch direkt ausverkauft.

Nachdem Ende 2019 „Hate Candidate“ veröffentlicht wurde,  folgt nun Bloodhype’s neue Single „Violent Heart“. Frontmann Weyland holte sich für die Produktion des Songs Unterstützung von dem UK Produzenten John „P Nut“ Harrison, der schon mit Amy Whinehouse oder Alice Merton große Erfolge feiern konnte.

Im Sommer werden die Jungs ihr lang ersehntes Debütalbum „Modern Eyes“ veröffentlichen. Eine Sammlung von Tracks, aufgenommen an den verschiedensten Orten in Berlin. Zu sehen bekommt ihr sie in:

02.09.2020 Hamburg – Nochtwache
03.09.2020 Bremen – Tower
04.09.2020 Dortmund – FZW Club
06.09.2020 Frankfurt a.M. – Nachtleben
07.09.2020 Stuttgart – Im Wizemann
10.09.2020 München – zehner
12.09.2020 Nürnberg – Club Stereo
06.10.2020 Köln – Veedel Club
07.10.2020 Hannover – LUX
08.10.2020 Dresden – Altes Wettbüro
10.10.2020 Berlin – Privatclub

Fotocredits: Maximilian König

 

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy