Home ReviewsLive Reviews A STATE OF TRANCE 950 – SOLD OUT IN UTRECHT

A STATE OF TRANCE 950 – SOLD OUT IN UTRECHT

by Kevin

A State of Trance hat auch diesmal wieder bewiesen, das es das größte Trance-Festival der Welt ist. Gut 40.000 Menschen aus über 90 Ländern feierten friedlich Samstag Abend in der ausverkauften Messehalle Jaarbeurs in Utrecht. Aber nicht nur die 40.000 Besucher in der Halle kamen in den Genuss, das Spektakel live mit erleben zu können. Das Ganze wurde live übertragen und erreichte Millionen von Menschen überall auf der Welt. So etwas schafft nicht mal eine Liveübertragung vom bekanntesten Metalfestival der Welt, dem Wacken Open Air.

In 8 Stunden legten 40 DJ´s aus fünf unterschiedlichen Bühnen auf. Jede dieser Bühnen hatte einen anderen Musikstil.
So z.B. Rank 1, Armin Van Buuren, Markus Schulz, Guiseppe Ottaviani, der auf der Mainstage als letzter Act die Menge zum Exkalieren brachte. An diesem Abend sind keine Wünsche offen geblieben.

Das Highlight in dieser Nacht war unter anderem definitiv die Warm-Up Show von Armin Van Buuren, die nur für wenige Besucher des Festivals zugänglich war. Chilliger Trance, der die Meute in Stimmung bringen sollte. Aber was wohl für alle am wichtigsten an diesem Abend war, ist der Zusammenhalt und die Verbindung zur Musik, die all diese Menschen miteinander haben. Es ist egal ob, man aus Deutschland, Frankreich, dem Irak, der Türkei oder Indien kommt. Hier sind alle gleich wie es sein soll und sie feiern alle friedlich miteinander. Musik verbindet.

Fazit: Wir haben schon viele Festivals in ganz Europa besucht, aber solch eine Stimmung, solch ein Feeling, so eine Nacht, haben wir echt selten erlebt. Es macht eben einen Unterschied, ob man sich z.B. Armin Van Buuren auf dem Airbeat One oder Tomorrowland anguckt oder beim A State of Trance. Wir kommen gerne wieder und können Euch dieses Event nur ans Herz legen.


Fotocredit: A State Of Trance 

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy