Home News c/o pop Festival 2020 stell überragendes Line-Up auf die Beine

c/o pop Festival 2020 stell überragendes Line-Up auf die Beine

by Kevin

Seit 2004 bringt das c/o pop Festival interessante Newcomer, aber auch etablierte Acts und spannende künstlerische Pioniere aus den Musikbereichen Indie, Hip Hop, Pop und Elektro auf Kölner In- und Outdoor- Bühnen. In den vergangenen 17 Jahren wurden Acts wie Grammy-Gewinner Arcade Fire, Franz Ferdinand, Paul Kalkbrenner oder auch zuletzt AnnenMayKantereit lange vor deren kommerziellen Durchbruch für das Festival verpflichtet. Gleichzeitig fand man außergewöhnliche Locations, in denen Popkonzerte vorher nie stattgefunden hatten.

2019 haben die Macher das komplette c/o pop-Konzept überarbeitet. Erstmalig wurde das Festival im Mai und damit am Anfang der Saison realisiert. Auch inhaltlich wurde das Konzept weiterentwickelt. So finden ab 2019 alle kostenpflichtigen Shows vom Festival-Mittwoch bis -Freitag in ganz Köln statt. Dutzende weitere Konzerte und Showcases und ein umfangreiches Rahmenprogramm werden am anschließenden Wochenende bei »c/o Ehrenfeld« im gleichnamigem Stadtteil ausgetragen. Alle Veranstaltungen und Aktivitäten am Festival-Samstag und -Sonntag sind kostenlos. In diesem Jahr findet die 17. Edition des c/o pop Festivals und der daran angeschlossene Branchentreff c/o pop Convention vom 22. bis 26. April 2020 statt.

An den Festivaltagen Mittwoch bis Freitag kommen u. a. Foals als Headliner ins Palladium. Querbeat spielen im Carlswerk Victoria, die 257ers im E-Werk, Nura im Gloria Theater. Balbina tritt in der Kulturkirche auf, Kat Frankie in den Sartory Sälen und Holy Fuck aus Toronto im YUCA Club. Schauspieler Lars Eidinger präsentiert in der Waggonhalle die »AUTISTIC DISCO – POP IS POP AND ART IS ART«. Weitere Konzerte, Partyreihen und die Voguing-Premiere »The Crystal Ball« komplettieren das diesjährige Programm.

An den fünf Tagen im April werden mehr als 30 verschiedene Konzerthallen, Clubs, Bars und Off-Locations
bespielt. Das kostenlose »c/o Ehrenfeld« Rahmenprogramm (Festival-Samstag und -Sonntag) wird im
Frühjahr bekannt gegeben.

Mittwoch, 22. April

257ers

Venue: E-Werk
Ticket: 29,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

David August
Venue: Sartory Saal
Ticket: 28,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 19:00 Uhr
Beginn: 20:15 Uhr

Balbina
Location: Kulturkirche
Ticketpreis: 32,00€ zzgl. Gebühren
Balbina 19:00
Beginn: 20:00

Mia Morgan
Location: YUCA
Ticketpreis: 15,00€ zzgl. Gebühren
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00

Donnerstag, 23. April

Querbeat
Location: Carlswerk Victoria
Ticket: 31,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 19:00
Beginn: 20:00

Kat Frankie
Location: Sartory Saal (bestuhlt)
Ticket: 26,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 19:15
Beginn: 20:15

Nura
Location: Gloria
Ticketpreis: 23,00€ zzgl. Gebühren
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Provinz
Location: Kulturkirche
Ticketpreis: 22,00€ zzgl. Gebühren
Provinz 19:00
Beginn: 20:00

Dream Wife
Location: Club Bahnhof Ehrenfeld
Ticket: 20,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 19:15
Beginn: 20:15

The Düsseldorf Düsterboys
Location: Bürgerzentrum Ehrenfeld
Ticket: 15,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 19:30
Beginn: 20:30

Holy Fuck
Location: Yuca
Ticket: 16,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 19:00
Beginn: 20:00

Freitag, 24.04.

Foals
Location: Palladium
Ticketpreis: 42,00€ zzgl. Gebühren
Einlass: 18:30
Beginn: 20:00

GoGo Penguin
Location: Sartory Saal
Ticketpreis: 35,00€ zzgl. Gebühren
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:45 Uhr

Eunique
Venue: Carlswerk Victoria
Ticket: 19,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Lars Eidinger
Venue: Waggonhalle
Ticket: 15,00€ zzgl. Gebühren
Einlasszeit: 23:00 Uhr
Beginn: 23:00 Uhr

The Crystal Ball
Venue: Bürgerzentrum Ehrenfeld
Ticket: 10€ zzgl. Gebühren
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:45 Uhr

AVEC
Location: Club Bahnhof Ehrenfeld
Ticketpreis: 19,00€ zzgl. Gebühren
Einlass 18:30
Beginn 19:30

Cosmo x c/o pop Festival w/ Pongo & LYZZA
Venue: YUCA
Ticket: 10€ zzgl. Gebühren
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:45 Uhr

Brutalism x c/o pop Festival w/ Bjarki, MK Braun und Måtyrer & Dornen
Venue: Artheater
Ticket: 12€ zzgl. Gebühren
Einlass: 00:00 Uhr
Beginn: 00:00 Uhr

Fotocredit: Tim Erdmann

You may also like

Cookies erleichtern die Bereitstellung einiger Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Alles klar! Mehr dazu

Privacy & Cookies Policy