Als die Band veröffentlichte, 2019 ein neues Album herauszubringen, war man gespannt, wie sich das verflixte siebte Album wohl so produzieren lässt. Was 2017 mit „Schackilacki“ schon gut klappte, sollte 2019 mit „Hier und Heute nicht“ weitergeführt und in Sachen Power sogar noch übertroffen werden. Montreal blicken schließlich auch mittlerweile auf eine 15-jährige Bandgeschichte zurück. Hirsch teilte uns im Juni beim Interview auf dem Hurricane Festival mit, dass die Platte wieder 12 Songs beinhalten und insgesamt knapp 32 Minuten kurz sein wird und mit kurz meinte er auch kurz und knackig! So geschehe es also!

Die erste Singleauskopplung „Dreieck und Auge“ erschien bereits Ende Juni und steht mit ihrer „Länge“ von 01:45 Minuten exemplarisch für das komplette neue Album: echter deutscher Punkrock, straight auf den Punkt gebracht, nie 100% ernst gemeint, aber auch nie albern.
Anfang Juli kam dann auch direkt der Song zum Albumtitel. In unserem Interview erfahrt ihr u.a. wie es zu dieser Betitelung und dem Cover kam. Denn eins vorweg; der Titelsong „Hier und heute nicht“ spiegelt zum ersten Mal eine wahre Geschichte der Band wider, bei dem am Ende triumphierend festgestellt wird: „Die letzte Runde sie geht sicher irgendwann an dich, die gute Nachricht lautet aber: Hier und heute nicht!“
Man merkt relativ schnell, dass sich ein solider roter Faden durch die komplette Platte zieht. Das ganze Album ist rund und super clean produziert, was vermutlich auch dem gemeinsamen Urlaub Ende 2018 zu verdanken ist, in dem Hirsch schon über die Hälfte der Songs super leicht von der Hand gingen.

Ihr werdet die halbe Stunde gar nicht merken, so schnell vergeht sie und ihr erwischt euch dabei, wie ihr nach dem Durchlauf erneut auf PLAY drückt, denn ich finde, man kann von der Platte nicht genug haben. Sie macht gute Laune und Bock auf mehr!
Zum Abschluss des Albums haben die Jungs einen – wie ich finde – klasse Song zu ihrem 15-jährigen Bandbestehen kreiert. „15 Jahre für die Punchline“ rekapituliert Festival- und Konzertauftritte, ruft einen die bislang 11 gedrehten Videos ins Gehirn, handelt von Blamagen und tollen Tourgeschichten, bewertet die bisher veröffentlichten Alben und zum Ende darf auch noch Farin Urlaub von den Ärzten ein paar Zeilen dahin trällern.

Wir sagen Danke, Glückwunsch und Daumen hoch – auf die nächsten 15 Jahre!

Montreal sind im Herbst 2019 / Winter 2020 auf großer Tour durch Deutschland:

25.10.19 Wiesbaden – Schlachthof (ausverkauft)
26.10.19 Stuttgart – clubCANN (ausverkauft)
08.11.19 Hannover – Capitol
09.11.19 Bremen – Schlachthof
22.11.19 Leipzig – Conne Island
23.11.19 Nürnberg – Z-Bau (ausverkauft)
20.12.19 Berlin – Festsaal Kreuzberg
21.12.19 Hamburg – Markthalle
22.12.19 Hamburg – Markthalle
27.12.19 Papenburg – Alter Güterbahnhof
29.12.19 Magdeburg – Factory
10.01.20 Osnabrück – Lagerhalle
11.01.20 Düsseldorf – Zakk

Redaktion: Mona Riahi

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner