Sommer, Sonne, Tequila and the Sunrise Gang. Die mittlerweile fünfte Platte der achtköpfigen Kombo aus Kiel geht, wie ihre Vorgänger, schön nach vorne, vergisst dabei aber auch nicht die leisen Töne. Das ganze Album erinnert an einen sorglosen Sommertag mit Freunden draußen auf der Wiese mit Grillgut, Radler und schönen Momenten. Freundschaft ist auch das Kernthema von Of Pals and Hearts, jedoch widmen sich Tequila and the Sunrise Gang auch ernsten Themen wie Trauer, Flüchtlingspolitik oder Umweltverschmutzung. Die Songs klingen strukturierter als noch auf den Vorgängeralben, was der Band wirklich gut steht. Gleich der Opener Me against the world kommt recht skalastig daher, jedoch spielen TATSG mit verschiedenen Musikstilen- und das gut und gerne auch mehrmals in einem Song. Replacement erinnert fast ein wenig an die alten H-Blockx, Beautiful day ist eine relaxte Reggae Nummer und Last time/First time ist ein richtig nicer Rocksong. Auch das etwas ruhigere Last for now ist gut gelungen und mein persönlicher Anspieltipp. Der beschwingte letzte Song des Albums mit Namen Heartfelt and True ist der perfekte Abschluss der wirklich hübschen Platte, die insgesamt 12 Stücke umfasst. Klar, Tequila and The Sunrise Gang erfinden weder den Reggae, Rock oder Ska neu, aber sie verbinden all diese Genres geschickt und machen daraus ein höchst tanzbares, kurzweiliges Stück Musik, das sicherlich alte Fans zufriedenstellt und neue dazugewinnen wird. Live solltet ihr euch die Jungs auf keinen Fall entgehen lassen und nehmt bei der Gelegenheit doch gleich das neue Album mit!

 

20.04. Kiel – Schaubude (AUSVERKAUFT)

29.04. Hamburg,  Marx

30.04. Berlin, Cassiopeia

04.05. Hannover, Lux

05.05. Köln, Jungle Club

20.05. Flensburg, Dockyard Festival

25.05. Hanerau-Hademarschen, RD Rock Festival

28.07. Viersen, Eier mit Speck Festival

04.08. Elsdorf, Oakfield Festival

11.08. Schwarmstedt, Heimatzoo Festival

 

 

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine