Nach Jahrelanger Vorbereitung ein durchdachtes und komplexes Debüt zu veröffentlichen, liegt nicht jedem Künstler. Doch Lokomotor zeigen, dass dieses Konzept sowohl für Band als auch Hörer durchaus geglückt ist. Mit Wir sind wurde ein Album veröffentlicht, welches wie der Titel schon sagt, komplett für sich stehen kann und Pop Herzen höher schlagen lässt.

Ein Song ist ein guter Song, wenn er durch verschiedenste Interpretationen oder Stimmungen immer noch der selbe Song ist, dass dieser Satz auf fast alle Titel der Platte zutrifft, spricht für sich. Ob der sehr aufbauende Opener Wir sind jetzt,  das taktische Wunderwerk mit dem Namen Tanz mit mir oder gar die emotionale Hit Single Hallo Leben, mit welcher sich so ziemlich jeder identifizieren kann, die Palette an Songs ist ewig, zumindest gefühlt.

Dieses Album sprudelt nur so vor Vielfältigkeit, kein Wunder wenn man bedenkt, dass jedes Bandmitglied sowohl auf der Platte als auch live mehr als nur einem Instrument verschrieben ist. Dieser positive Aspekt kommt auf dem Album sehr zugute, was auch in der Variation der Songs zu hören ist. Besonders stark finden wir Songs wie Hallo Welt, Wanderer, Wir sind jetzt und Herein – wir möchten nur anmerken, dass diese Empfehlung vier der neun Songs beinhaltet und die anderen fünf nicht sonderlich weit dahinter stehen. Eine absolute Hörempfehlung von uns für Fans des deutschen Pop Genres.

Alex Hoppen
Alex Hoppen

Denkt er wäre der Administrator, fährt Smart, mag Enten, Guitar-Hero-Profi, putzt Bier mit Zähnen – oder umgekehrt?, cheated bei Pokémon Go, speifrei seit 2014, Erste-Reihe-Milchtrinker aus Überzeugung und liebt Katzenbilder.