Mit seiner Abschiedstour begeht Grammy-Gewinner und Rock`n`Roll-Hall-of-Fame-Mitglied Ozzy Osbourne sein 50-jähriges Bühnenjubiläum, sowohl als Solokünstler als auch als Leadsänger der 1968 gegründeten Black Sabbath. Die Farewell Tour wird den Sänger und Songwriter bis ins Jahr 2020 rund um die Welt führen und mit Ausnahme einzelner ausgewählter Live-Shows das Ende seiner internationalen Tourneekarriere einläuten.
„Die Fans fragen mich, wann ich in Rente gehe. Dies wird meine letzte Welttournee sein, aber ich kann nicht sagen, ob ich nicht ab und zu einige Shows spielen werde“, erklärt Ozzy.
Der Tourzyklus beginnt 2018 mit einer Show in Mexiko, bevor es nach Südamerika geht. Anschließend steht Europa mit Headliner-Shows und Festivalauftritten auf dem Plan, darunter ein exklusives Deutschlandkonzert am 28. Juni in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen.
Festivals 2018 : 
08.-10. Juni 2018 – Download Festival
13.-13. Juni 2018 – Prague Rocks with Hollywood Vampier
21.-23. Juni 2018 – Copenhell Festival
24.-24. Juni 2018 – Graspop Metal Meeting
26.-26. Juni 2018 – Inpact Festival
28.-30. Juni 2018 – Download Festival
Solo-Shows:
01. Juni 2018 – Moskau
03. Juni 2018 – St. Petersburg
06. Juni 2018 – Finnland
08. Juni 2018 – Solvesborg
15. Juni 2018 – Paris
17. Juni 2018 – Italien
20. Juni 2018 – Halden
28. Juni 2018 – Oberhausen
02. Juli 2018 – Lissabon

Gringoz Magazine
Gringoz Magazine