Review: Beatsteaks – Yours

Endlich ist es soweit!!!!

Die Beatsteaks haben heute ihr achtes Studioalbum veröffentlicht. Die Scheibe hört auf den Namen „Yours“. Die Platte umfasst 21 Songs und die haben es in sich. Es sind einige Gäste mit auf der Scheibe. So hat sich z.B. die Band Chad Price, Deichkind, Farin Urlaub, Jamie T. & Stereo Total mit ins Boot geholt. Berlins zweitbeste Band der Welt, die Beatsteaks und Farin Urlaub von der Besten Band der Welt machen einen gemeinsamen Song? Das kann doch nur grandios werden und das ist er auch. Er hört auf den Namen „Abbadu“ und ist komplett auf deutsch. Deutsche Songs sind bei den Beatsteaks ja eher eine Seltenheit, aber nicht auszuschließen. Wir sagen nur „Hey Du“ oder „Frida und die Bomben“ Aber was dachte sich die Band nur dabei, einen Song mit Deichkind zu machen? Keine Frage, der Song macht gute Laune, aber damit hätte wohl keiner gerechnet. Weder Beatsteaks noch Deichkind Fans. Am besten ihr macht euch selbst einen Eindruck von dem Hit.

„Hate to Love“, z.B. zusammen mit dem großen Jamie T klingt wie eine Mischung aus The Clash & The Cure. Das Beste aus beiden zusammen gewürfelt. 21 Songs für ein Album ist in der heutigen Zeit ziemlich viel, aber hierbei muss man sagen, das einige Songs auch wirklich kurz sind. So z.B. ist der Song „Ponkywonky“ nur 56 Sekunden lang und dabei wird hier nicht mal gesungen. Aber auch der zweitkürzeste Hit mit einer Minute und 42 Sekunden ist nicht wirklich lang. Summertime, der vorletzte Song der Platte, ist einfach zum träumen, er ist dazu da, einfach einen perfekten Sommerabend am Strand mit Freunden und einem Bier in der Hand zu haben. Ein Song, der für einige Zeit jede Sorge und jeglichen Kummer vergessen lässt.

Die Beatsteaks haben wieder einmal bewiesen, das sie es immer noch drauf haben und es egal ist, ob sie in einem kleinen Club oder auf einer großen Festivalbühne spielen. Ihre neuen Songs werden definitiv Überzeugen. Sie haben einfach immer noch das Gewisse Etwas und das nach über 20 Jahren im Musikgeschäft und man merkt, das Sie noch immer Spaß an dem haben was sie tun und . Also nicht lange fackeln und gebt euch die neuen Hits von der zweitbesten Band der Welt.

Beatsteaks - Yours
Sound
Konzept
Hörspass
4.6

Die Beatsteaks sind kein Tag gealtert

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "Review: Beatsteaks – Yours"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.