Live-Review: New Horizons Festival 2017

Das New Horizons Festival feierte am Wochenende am Nürburgring in der Eifel seine erste Ausgabe mit knapp 55.000 Besuchern. Somit gehört bereits jetzt das New Horizons Festival zu einem der größten elektronischen Festivals in Deutschland und Europa.

Auf dem Programm standen nationale & internationale Künstler wie Gestört aber Geil, Dave Replay, Armin Van Buuren, Cosmic Gate und viele mehr. Insgesamt 150 Künstler brachte das Festival in zwei Tagen auf sieben Bühnen. So kam jeder Besucher auf seine Kosten.

Das Festival war laut Veranstalter ein voller Erfolg. Es wurde bereits bestätigt, das vom 24.- 26. August 2018 das New Horizons Festival am Nürburgring in die zweite Runde geht.

Was an diesem Festival wirklich positiv war, war die Toilettenanzahl. Wir haben bereits weit über 100 Festivals besucht, aber noch keins erlebt, wo es eine solche Grundversorgung an Toiletten gegeben hat. Außerdem waren die Sicherheitskontrollen Überdurchschnittlich hoch. Klar, viele Besucher stört dies, aber sie waren gründlich und präzise. Zumindest am Freitag.

Negative Aspekte bot das Festival auch, aber wir glauben, das die Veranstaltung dies für die zweite Ausgabe nächstes Jahr beheben könnte. So z.B. war die Bändchenausgabe am Freitagabend total überfüllt. Man stand teilweise 1-2 Std. an, um sein Festivalbändchen zu erhalten. Auch die Preise für Getränke und Essen waren viel zu hoch und auch teurer als bei andere Festivals wie Rock am Ring, Wacken, SonneMondSterne usw. So zahlte man z.B. umgerechnet für einen Döner 7,15€¬ oder für eine Pizza 11,44€ Das sind einfach Preise, die selbst für ein Festival sehr hoch angesetzt sind.

Aber abgesehen davon bot das Festival einfach ein tolles Erlebnis. Es reihte sich in die Reihe von Größen wie Tomorrowland, Mysterieland, Parokkaville und Co. ein. Ein Festival mit viel Potenzial. Wir sind gespannt und freuen uns bereits jetzt schon auf das kommende Jahr.

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "Live-Review: New Horizons Festival 2017"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.