TRAFFIC JAM OPEN AIR: Letzte Bandwelle und Tagesaufteilung veröffentlicht

Das TRAFFIC JAM OPEN AIR befindet sich auf der Zielgeraden: In knapp einem Monat geht das hessische Open-Air-Festival in die 18. Runde – und passend dazu ist nun auch das Line-Up komplett. Die US-Crossover-Kapelle Crazy Town (vor allem bekannt durch ihren Mega-Hit “Butterfly“), Liedermacher Götz Widmann sowie die Ska-Punker Escandalos stoßen als letzte Acts hinzu.

Außerdem darf ab sofort die Tagesaufteilung begutachtet werden, die sich wie folgt liest:

Freitag, 21.07.:

Royal Republic, Evergreen Terrace, Sondaschule, elfmorgen, Our Hollow Our Home, Scherf & Band, Anchors & Hearts, Mental Cruelty, Fatzke, Stolen Minds, Of Colours

Samstag, 22.07.:

Caliban, ZSK, Crazy Town, Vitja, Götz Widmann, All For Nothing, Drei Meter Feldweg, nulldB, The Oklahoma Kid, Escandalos, Stonem, Some Kind Of Hope

Das 18. TRAFFIC JAM OPEN AIR findet am 21. und 22. Juli auf dem Vekehrsübungsplatz Dieburg (bei Darmstadt und Frankfurt) statt. Tickets sind unter www.trafficjam.de/tickets erhältlich.

About The Author

Connection-Tante, hat kein gutes Mikrofon, mag kein Eskimo Callboy - aber Eskimo Callboy mögen sie, kann kein schwäbisch imitieren, steht für Avocados und Weltfrieden, hat immer einen Geheimtipp auf den Lippen und darf schon wählen.

Keine Kommentare on "TRAFFIC JAM OPEN AIR: Letzte Bandwelle und Tagesaufteilung veröffentlicht"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.