Review: Qui Gon’s Heritage – EP Sode II

Qui Gon’s Heritage feiern ihre zweite EP „Sode II“ in die wir doch glatt mal reinhören mussten, nachdem wir auf dem True Spirit Festival schon das Vergnügen mit den Jungs aus Halle hatten.

 

Metal, Progressive und Deathcore…ja Qui Gon’s Heritage schaffen es eine düstere und zerstörerische Stimmung zu schaffen und dennoch progressive Parts einzubinden, welche eine eher mystische und „sanfte“ Welt erschaffen. Wer auf die härteren anfänglichen Songs von We Butter The Bread With Butter steht kommt hier absolut auf seine Kosten.

 

 

Den Einstieg macht „Pessimist„, ein Song voller Wandel und Mystik, beginnend mit einen tiefen ‚bösen‘ Growl und drückenden Gitarrensound, während das Schlagzeug los brettert. In der Mitte des Songs gibts einen seichten Breakdown, während die Gitarre ein fettes Solo auflegt, was dem mystischen Sound noch mehr Stärke verleiht. Die Anderen vier Songs sind ebenfalls solche facettenreichen Bretter mit derbsten Breakdowns, wie in „Trapped„, wo erst im Hintergrund Gesangparts ertönen und mit einem Mal abgestoppte Gitarren vom tiefer werdenden Growling begleitet werden und der Bass von hinten ordentlich drückt, um dann wieder in eine treibende Melodie überzugehen. Eine sehr gelungene EP, in der alle Register gezogen werden, um einen extremen Mix zu bieten. Unterstützung bekamen die Fünf im letzten Song „Insights“ von Nils (Beyond The Setting Sun), wobei sie nochmal richtig in die Deathcoreschiene abschweifen mit einem gemeinsamen Breakdown, der mit Sicherheit die Leute nicht ruhig stehen lassen wird.

 

 

 

Fazit: Einmal reinhören, wirre im Kopf werden und wieder reinhören, denn desto öfter man es hört desto fetter wird es. Eine sehr komplexe EP, die technisch alle Register der Instrumente gezogen hat. 

 

Tourdates: 

03.02.2017 – Halle / Plan 3 – La Bim

25.03.2017 – Dresden / Novitatis

22.04.2017 – Prag /Void floating gallery

07.05.2017 – Kassel / Kuhbar

19.05.2017 – Bad Dürkheim / Jukib

08.09.2017 – Flensburg / Kühlhaus

Qui Gon's Heritage -Sode 2
Hörspaß
Sound
Konzept
4.3 Crazy

Eine verrückte EP zum verlieben

About The Author

Keine Kommentare on "Review: Qui Gon’s Heritage – EP Sode II"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.