Mit 320 km/h im BigCityBeats ICE Club Train zum „größten Club der Welt“

In zweieinhalb Wochen findet mit dem BigCityBeats WORLD CLUB DOME das größte Wochenende des Jahres statt. Und wieder mit dabei: der spektakulärste Club Train Shuttle.
Auf zwei DJ-Areas werden zum einen Mousse T. und Paul Lomax die WorldClubber mit ihren House-Vibes in Ekstase versetzen, zum anderem Plastik Funk sowie Maurice West mit ihren EDM-Beats ordentlich einheizen. Außerdem entsendet die Kölner Club-Institution, das Bootshaus, laut DJ Mag UK die Nummer 11 der besten Clubs der Welt, ihren Resident Oliver Magenta in den ?schnellsten Club des Erdballs auf Schienen“.

In Kooperation mit der DB Fernverkehr AG wird ein ICE zum BigCityBeats ICE Club Train umgebaut. Bei 320 Stundenkilometern zu 130 Beats pro Minute können die WorldClubber hier auf zwei Floors feiern.

Von Köln nach Frankfurt im Club auf Schienen in weniger als eineinhalb Stunden zum ?größten Club der Welt“ – Das ist die ultimative Fast Line zum WORLD CLUB DOME, denn der Zug hält direkt am BigCityBeats Bahnhof vor der Commerzbank-Arena!

About The Author

Redaktion / Social Media Live immer am Start, schwört auf Hermes, mag Interpol..., macht 98,5% der Facebook-Posts, nutzt Apple, wird demnächst in Android eingewiesen per Admin, hatet Snapchat, ist ein Nordlicht und schaut kein Fußball!

Keine Kommentare on "Mit 320 km/h im BigCityBeats ICE Club Train zum „größten Club der Welt“"

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.